Lehrer_innenveranstaltung

Wir, als Büchereiteam, laden einmal im Jahr die Lehrer_innen der St.-Ursula-Schule, die Mitarbeiter_innen des  Hortes und der Ganztagsschule, sowie die Erzieherinnen des St.-Marien Kindergartens zu einem Nachmittag in der Bücherei ein, um unsere Neuerwerbungen vorzustellen, ergänzende Angebote zum Unterricht zu präsentieren und im Dialog zu bleiben. Den Rahmen bildet eine kleine Begrüßung mit einer Vorstellung des nachmittäglichen Programms und ein von uns zubereitetes Buffet mit Kaffee, Kuchen und Snacks zu dem dann zum Schlendern und Plaudern in die Bücherei geladen wird.

Für uns ist dieser Nachmittag ein wichtiger Bestandteil der Jahresplanung, da sich uns hier die Möglichkeit bietet, im Gespräch mit den Lehrkräften die „Schulalltagstauglichkeit“ unserer Angebote zu überprüfen und im Fortgang dann unsere Arbeit darauf anzupassen.

Wir sind bemüht unsere Angebote wie das Kamishibai, die Projektkisten, die Bilderbuchkinos etc. immer am Bedarf zu optimieren.

Dazu bilden diese Nachmittage in „chilliger“ Atmosphäre einen guten Rahmen.

Bei Kaffee und Snacks kommen wir in Gespräche, es entstehen neue Ideen und Impulse, die unsere Arbeit bereichern.

Wir freuen uns, dass diese Veranstaltungen immer so begeistert aufgenommen werden und haben selbst viel Spaß daran.


Rückblick auf die Lehrer_innenveranstaltung am 20. März 2017

Die Themen des Nachmittages: Vorstellung aktueller Vorlesebücher, die Ideen-Ecke, themenorientierte Lesenächte und Erzählen aus dem Koffer mit Bilderbuchkino, das Kamishibai, neue Märchen- und Sagenbücher zur Ergänzung des Deutschunterrichtes in der vierten Klasse.

 Diese Vorlesebücher wurden vorgestellt: mehr
 

Rückblick auf die Lehrer_innenveranstaltung am 09.Mai 2016

Die Themen des Nachmittages: Neuvorstellung des Erzähltheaters Kamishibai, Bücher zur Inklusion aus Kindersicht, eine Ideen-Ecke mit Feedback-Box und die Vorstellung neuer Vorlesebücher.


Rückblick auf die Lehrer_innenveranstaltung am 23.02.2015

Die Themen des Nachmittages: Vorstellung des Bilderbuchkinos „Felix – wie spät ist es?“ und Bücher und Lernmaterialien zum Thema Zeit,

Informationsmaterialien zu niedersächsischen Städten zur Ergänzung des Sachkundethemas „Niedersachsen“,

 

zum Thema „Ernährung“ ein Geschmackskarussell und die Darstellung „Wie viel Zucker ist wo drin?“ aus dem Buch „Entdecke, was dir schmeckt“. 

 

 
  

 

 


Rückblick auf die Lehrer_innenveranstaltung am 12. Mai 2014 

Motto:„Altbewährtes neu kombiniert“

Mit einem Bilderbuchkino „Warum Erwachsene
nachts so lange aufbleiben müssen“ startete der Nachmittag. 

Weitere Themen: Englisch in der Grundschule, Kinderliteratur zum Umgang mit dem Thema „Trauer“, Bücher und Spiele zur Verkehrserziehung in der Schule und zur Vorbereitung auf die anstehende Projektwoche, neue Materialien zum Thema „Zirkus“.

Außerdem wurde OPAC „Online-Public-Access-Catalogue“, der über das Internet verfügbare Online-Bibliothekskatalog, vorgestellt und zum Ausprobieren eingeladen.

Über ihre Lesernummer haben nun alle die Möglichkeit mit OPAC bequem von zu Hause und von überall her, auf den Buchbestand der Bibliothek zuzugreifen. Damit kann z. B. die Unterrichtsvorbereitung erleichtert werden. Das Programm ist sehr anwenderfreundlich gestaltet und zur Einführung hat das Büchereiteam ein Kurz-Handbuch erstellt.  OPAC Handbuch