Buchspende zur Einschulung

Büchertisch zur Einschulung

Eigentlich bauen wir jedes Jahr zur Einschulung im Eingangsbereich der Schule einen Büchertisch auf – wer möchte, kann sich dort ein Buch aussuchen, es von den Eltern oder Großeltern kaufen lassen und in diesem Zuge unserer Schulbibliothek spenden. Jedes persönlich gespendete Buch erhält einen Aufkleber des jeweiligen Einschulungskindes mit dem Vermerk: „Anlässlich der Einschulung (Schuljahr) von …(Name des einzuschulenden Kindes)  gespendet“. Die  „Spenderkinder“ dürfen die Bücher als Erste ausleihen, bevor sie dann in den allgemeinen Verleih gehen. Dieses Privileg wird von den Kindern begeistert und mit einem gewissen „Besitzerstolz“ in Anspruch genommen.

Die Bücher wählen wir gemeinsam mit der Buchhandlung am Lambertiplatz aus, sie werden uns dann kommissarisch zur Verfügung gestellt.

Dieses Jahr dürfen wir aufgrund der Coronakrise leider keinen Tisch aufbauen – hier können Sie aber eine Liste der aktuellen Spendebücher herunterladen, um darin zu stöbern. Wenn Sie uns mit einer Spende unterstützen möchten, können Sie das entsprechende Buch in der Buchhandlung am Lambertiplatz kaufen  – wenn Ihr Kind es dann als erstes gelesen hat, bringt es uns das Buch einfach in der Bücherei vorbei. Wir versehen es dann mit dem entsprechenden Spende-Aufkleber und es geht ganz normal in den Verleih.

Mit Hilfe dieser großzügigen Spenden ist es der Schulbibliothek möglich, regelmäßig den Bestand mit aktuellen Büchern aufzufrischen.